DieOllen
Unzuverlaessigen

Lerne aus deinen Fehlern!

Ich bin Ich und das ist auch gut so!

STREAMEN
SPIELEN
SPAß HABEN

171
96
4
8

Stellt euch doch kurz vor.

„Ich bin Marvin „Maf“, am 03.11.1994 geboren und wohne derzeit in Schleswig-Holstein. Bis vor 3 Jahren habe ich noch in Hamburg mit meinem besten Freund in einer WG gelebt, bin dann aber zurück aufs Land gezogen. Naja… Aus Übergangsweise zu den Eltern zurück ziehen, sind jetzt knapp über 2 Jahre „in Mudders Keller wohnen“ geworden. Ich habe 2 Katzen und 2 Hunde zu Hause. Börnie ist der beste Schmusekater der Welt und Frieda die glücklichste Labrador-Hündin weit und breit!“

„Und ich bin Daniel „Daniken“ Wreth, am 03.09.1994 geboren. Aus dem Elternhaus heraus habe ich dann ein Jahr lang in einer WG gelebt und von dort bin ich dann in meine jetzige Eigentumswohnung in einem ruhigen Dorf im schönen Schleswig-Holstein gezogen.“

Wie bist du aufgewachsen? Wie war deine Kindheit?
„Ich bin in ländlicher Region nähe Hamburg aufgewachsen, später in die große Stadt gezogen. Ich habe schnell gemerkt, dass die Großstadt nichts für mich ist und dann wieder auf´s Dorf zurück gezogen.

Meine Mutter hat mich alleine groß gemacht. Meine Großeltern haben mein frühes Leben stark geprägt. Wir sind viel umgezogen – so über 10 mal. Leider kam ich so auf keiner Schule klar, war demnach ein klassische Systemsprenger. Allerdings waren Konsolen und Videospiele meine besten Freunde zu der Zeit.

Später in der weiterführenden Schule habe ich in der 5ten Klasse den Eumel kennengelernt, der mein Herz als Freund gewonnen hat und mit dem ich jetzt zusammen kräftig auf die Kacke haue! Wir beide sind in über 10 Jahren zu einem untrennbaren DUO geworden, die sich in allen Belangen des Lebens aufeinander verlassen können. Außer rechtzeitig sich am vereinbarten Treffpunkt zu treffen. :P“

 

Abschlüsse und beruflicher Werdegang?
„Realschule, danach im Rank gedroppt auf Hauptschule. Zweiter Anlauf Realschule mit Abschluss mit Ach und Krach bestanden. Danach FSJ im Altenheim. Daraufhin Ausbildung zum sozialpädagogischer Assistent und anschließend Ausbildung zum Erzieher. Diese allerdings abgebrochen und aufs Land zurück, wo ich jetzt in einem Kindergarten arbeite. Nächstes Jahr mache ich einen erneuten Anlauf für die Erzieher-Ausbildung.“

Wie bist du aufgewachsen? Wie war deine Kindheit?

„Ich hatte dank meinen Eltern und Großeltern eine glückliche und behütete Kindheit mit West- und Ostdeutscher Erziehung. Mit meinem 5. Lebensjahr fing meine Faszination für den Fußball an durch den Beitritt in einen Verein, die bis heute anhält. Ich habe damals mit dem Gameboy Colour und Pokemon Gelbe Edition meine Leidenschaft für das Zocken entdeckt und lebe diese bis heute voller Freude aus. Mein Lieblings-Unzuverlaessiger Maf und ich ergänzen uns perfekt und ich denke, dass kriegen wir auf unserem Kanal bestens vermittelt.

 

Abschlüsse und beruflicher Werdegang?
„Ich habe nach meiner mittleren Reife, meine Ausbildung als Fachkraft für Hafenlogistik abgeschlossen und bin jetzt geprüften Logistikmeister.“

Welche Erfahrungen konntet ihr dort bei Twitch sammeln? Was sind eure Wünsche und Ziele für die Zukunft?
„Uns gibt es jetzt schon seit 2 Jahren auf Twitch. Angefangen haben wir mit Pokemon TCG und decken jetzt ein breites Spektrum an Games ab, wo für jeden etwas dabei ist.“

 

Maf: „Mir persönlich liegt das Reden stark. Daher spiele ich am liebsten Spiele, die ich moderierend begleiten kann. Beispielsweise den beliebten Jahrmarkt Simulator, als auch Streamracer. Mein persönlicher Wunsch ist es mal etwas größeres Moderieren zu dürfen. Desweitern würde ich gerne wieder einmal in einem Film mitspielen. Ich habe bereits in 2 „Indie“ Filmen mitgespielt und in einer Werbung. Außerdem würde ich gerne in der Synchro-Szene Fuß fassen.“

 

Daniken: „In letzter Zeit bin ich angetan verschiedenste Challanges auszuprobieren. Story Games sind eine große leidenschaft von mir und Indie Spiele werden für mich immer attraktiver. Wir wünschen uns eine größere Community mit viel Interaktion.“

Maf
„Meine Leidenschaft gilt der Musik! Ich höre und lebe die verschiedensten Genres, auch Sub-Genres, aber an meisten kann ich Elektronischer Musik abgewinnen. Hier und da Zeichne ich gerne auf meine Art und Weise. Aber die meiste Freizeit verbringe ich mit meinen Freunden. Wir hängen gerne zusammen rum, zocken Videospiele, spielen TCG´s und gehen gerne feiern und essen 😊 Ohne meine Jungs, wäre mein Leben nicht so schön wie es ist!“

 

Daniken
„Neben meiner größten Leidenschaft, dem Fußball, den ich seit meiner Kindheit selbst praktiziere und als Fan des HSV auch aus der Zuschauerperspektive verfolge, bin ich ein großer Film und Serienfan und natürlich zocke ich seit Kindestagen sehr gern.“

Wie ist dein Lebensmotto, Marvin?

„Ich bin Ich und das ist auch gut so!“

 

Wie ist dein Lebensmotto, Daniel?
„Lerne aus deinen Fehlern!“